As time goes by…

Da geht es hin! Ein weiteres Jahr 2016… voller Höhen und Tiefen! Voller Emotionen, Gedanken, Sehnsüchten…. Erfüllten und Unterfüllten!

Die besten Dinge, die mir 2016 passiert sind, möchte ich hier kurz auflisten! Meine persönlichen Favoriten!

Ich glaub, das Coolste, was in dem Jahr passiert ist: Ich singe wieder bei Taktfoll mit! Hier geht auch gleich ein liebevoller Gruß an meine Band-Kollegen raus! Alf, Ju, Vanessa, Tino: Es ist einfach geil, mit euch zu singen! Und ich freue mich wie Bolle auf 2017 (#A-CappellaRocks 😉 ) und die nächste Band-Probe mit Euch! 🙂

Seit ein paar Monaten – und dafür bin ich meinem Chef unheimlich dankbar – fahre ich einen neuen Firmenwagen! Etwas, das ich mir schon sehr lange gewünscht habe, seit ich mal ein Wochenende mit dem sagenhaften Audi R8 verbracht habe! Nein 😆 Der *Neue* ist kein R8 – aber dennoch ein tolles Auto! Nämlich mein geliebter, weißer Audi TT 🙂 Danke Sepp!!!

Anfang 2016 habe ich einen wundervollen Menschen mit einer tollen Persönlichkeit kennen gelernt! Ja…. eher durch Zufall und auch ein wenig durch meine etwas unbeholfene Art! Aber ich habe während der letzten Monate vieles von diesem Menschen mitgenommen – unter anderem ein weiteres Verständnis für Disziplin, Selbstvertrauen, Mut und Zuversicht! Ich freue mich, in ihr eine neue Freundin gewonnen zu haben und habe ihr deshalb eine neue Internet-Seite gebaut! Das hat mir persönlich unheimlich viel Spaß gemacht! Natürlich will ich euch die Seite auch *nicht* vorenthalten! Bitte schön! www.ladyasmodina.com

Ach ja: Einige von euch werden warscheinlich sagen, das gehört nicht hier her – trotzdem ist es für *mich* etwas, das sich kaum beschreiben lässt: Mit 38 Jahren hatte ich meine erste Freundin! 😀 Fairerweise muss ich aber auch sagen, dass wir nicht mehr zusammen sind, trotzdem erinnere ich mich gerne an diese schöne Zeit mit *Dir*! Danke schön! *Du* wirst mir immer in guter Erinnerung bleiben!

Es gab auch schlechte Zeiten! Zeiten in denen ich mich antriebslos und energielos fühlte, (#DepressionenSindScheiße), Zeiten, die mich regelrecht ausgelaugt haben und Zeiten, in denen ich schlechte Entscheidungen getroffen habe – das gehört wohl zum Menschsein dazu! Gerade deshalb werde ich mich jetzt ganz darauf konzentrieren, 2017 einfach mehr zu *TUN*! Gesünder und bewusster essen und meinen Zucker-Konsum auf ein Minimum zu reduzieren, wieder mehr Sport zu machen (#NurNoch75kgLeicht), mehr Musik zu machen (#Taktfoll, #RC-505, #KlavierSpielen) aber vor allem mehr unternehmen! Ich will endlich mal verreisen! Wohin? Na, mal sehen! Ich hab da schon eine Idee! 🙂

Zum Abschluß wünsche ich euch allen wundervolle letzte Stunden in 2016! Verbringt die Zeit so, wie Ihr es für richtig haltet – aber am besten mit euren Freunden! Mit alten Freunden und mit neuen Freunden!

Habt einen großartigen Start in ein grandioses Jahr 2017!

Euer Stefan „Luke Filewalker“ Zwosta